Outlaws – Young Gunz

Die YoungGunz –
oder auch –
Unser Outlaws-Nachwuchs

Im Jahr 2015, als die Herrenmannschaft ihre erste Saison im neuen Trägerverein GVO spielte, wurde rasch der Wunsch nach eigenen Nachwuchsspielern geweckt.
Dieser Wunsch wurde durch die ersten Interessenten, Odin Lösche und Robin Schick, weiter bestärkt und die Oldenburg Outlaws YoungGunz waren geboren. Bis zum Spätherbst, wo es dann in die Halle zum Training ging, kamen weitere 5 Kids hinzu und von da an war der Fortschritt nicht mehr aufzuhalten.
Die YoungGunz wurden durch Robert Hentschke mit viel Engagement und Herzblut aufgebaut und trainiert.
Im Frühsommer 2016 wurden die YoungGunz in eine Flag- und eine Tacklemannschaft getrennt. Die ersten 5 „Großen“ für den Tacklefootballbereich wurden durch Nils Kortlang, dem jetzigen Headcoach, und die „Kleinen“ Flagfootballer und –footballerinnen wurden weiter durch Robert trainiert.
Im Sommer 2016 bat Robert darum, aus seiner Verantwortung entbunden zu werden und zog sich aus privaten Gründen erst mal vollständig zurück. Ein neuer Verantwortlicher für die Aufgaben des Vizepräsidenten der Jugend war in Henning Willms schnell gefunden. Von nun an setzten Nils und Henning sich gemeinsame Ziele für den Jugendbereich der Outlaws. Die Ziele bestanden zunächst darin neue Coaches zu finden, ein vollständiges Jugendteam aufzustellen und auf lange Sicht mit einem Jugendteam am Ligabetrieb teilzunehmen.
Gemeinsam „scouteten“ sie eine neue Coachingcrew für die YoungGunz, um ihre Ziele erreichen zu können. Zunächst wurde für unsere Flags Dirk Staab für den Posten des Hauptcoaches gewonnen, der selber auf langjährige Erfahrung im Football zurückblicken kann. Ihm zur Seite gestellt wurden Phil Spille, der auch im Herrenbereich viel von Dirk lernte und noch weiterhin lernen wird, und Niklas Friese, der als Sportpädagogikstudent ebenfalls großartig qualifiziert ist für diese Aufgabe.
Für die Tackles konnten gleich mehrere Coaches gewonnen werden. Als Offense-Koordinator steht Aike Abeln in der Verantwortung den Jungs im Angriff alles beizubringen. Ihm direkt zur Seite steht Arne Timpe als Position-Coach für die Wide Receiver. Als Coach für die Offense sowie Defense-Line konnte Dominique König gewonnen werden, der den starken Jungs zeigt wie sie sich nicht nur mit Kraft, sondern auch mit Technik durchsetzen können. Für die körperliche Fitness, die natürlich ebenfalls sehr wichtig ist, konnte der lizensierte Fitnesstrainer Ali Ismail begeistert werden. Als Defense-Koordinator steht Henning Willms in der Verantwortung eine junge Outlaws-Defense zu formen. Ihm zur Seite steht jederzeit der Headcoach Nils. Da sie in der Herrenmannschaft gemeinsam als Linebacker auf dem Feld stehen, ergänzen und verstehen sie sich auch als Coaches blind.

Aus den anfänglichen 5 Spielern der Tackles sind mittlerweile über 30 geworden. In diesem Jahr soll noch weiter trainiert und das Eine oder Andere Freundschaftsspiel absolviert werden bevor es nächstes Jahr in den Ligabetrieb geht. Wenn der Wachstum so anhält, dann werden wir zum Ende des Jahres ein A-Jugend und ein B-Jugend Team stolz unsern Nachwuchs nennen können und mit beiden Mannschaften den Ligabetrieb aufnehmen.

Interessenten sind uns immer willkommen. Jedes Mädchen bis 16 Jahre und jeder Junge bis 18 Jahre darf bei uns „reinschnuppern“ und mal mit trainieren. Seid ihr unter 14-Jahre alt, dann dürft ihr gerne erstmal die Kontaktarme Variante des Flagfootballs ausprobieren. Seid ihr älter, dann geht´s für euch in die „normale“ Variante des Footballs mit Kontakt. Dabei braucht ihr aber keine Angst zu haben, dass ihr über den Haufen gerannt werdet. Unsere Coaches und auch alle Spieler passen auf und nehmen auf Neulinge immer Rücksicht.

Hast Du Interesse? Dann sprich gleich einen der Coaches an. Sie werden Dir sagen wann Du bei uns trainieren kannst und was Du alles mitbringen musst.

Eure Ansprechpartner:

Nils Kortlang
Jugend-Headcoach

Henning Willms
Vizepräsident Jugend

Dirk Staab
Cheftrainer der Flag-Jugend


Kontakt:
younggunz@oldenburg-outlaws.de